T04: Kugelgelagerte Zündeinheit (500, 535, 624)

Bis Baujahr 1997 wurde jede Enfield mit einer gleitgelagerten Zündeinheit ausgestattet. Die Lager laufen sehr schnell aus und verhindern einen präzisen Zündzeitpunkt. Der Motor quittiert dies mit anfänglich unruhigem Leerlauf. Mit steigender Lagerluft beginnt die Gefahr des Motorklingelns (klopfende Verbrennung), da der Zündzeitpunkt beim Beschleunigen immer früher stattfindet. Erhebliche Kolbenschäden sind die Folge. Die Zündeinheit wird ersetzt durch ein neues Alugehäuse mit zwei Kugellagern, welche die neue Welle dauerhaft spielfrei führen. Der Zündzeitpunkt wird exakt justiert. Ab Baujahr 1998 sind in der Regel alle Enfield-Bullet serienmäßig mit einer kugelgelagerten Zündeinheit ausgestattet, welche gut funktioniert. Enfield hat das Gehäuse als Gussteil ausgeführt.


Folgende Arbeiten werden ausgeführt:

  • Zündung demontieren
  • Kugelgelagerte Zündeinheit montieren
  • Zündzeitpunkt einstellen
  • Probefahrt

Materialien:

  • Kugelgelagerte Zündeinheit

Preis: € 250,-


Persönliche und gute Beratung ist uns wichtig.

Bestellungen nehmen wir gerne unter Telefon 09148 / 9085950 entgegen.

Impressum